Laptoptasche oder Rucksack?

Laptoptasche oder Rucksack 

Die meisten Frauen bevorzugen, wahrscheinlich aus modischen Gründen, die Laptoptasche vor dem Rucksack. Jedoch gibt es auch die ein oder andere Kollegin, die niemals ihren Rucksack gegen eine Laptoptasche eintauschen würde. Warum das so ist, habe ich eine Woche lang ausprobiert und mir von unserer IT-Abteilung einen Rucksack ausgeliehen:

1. Der Weg ins Büro

Aus der Tür raus in die U-Bahn und Umsteigen in den Bus: Ich bin erstaunt, der Rucksack verteilt die Last meines Laptops und des Ladegeräts bequem auf beide Schultern. Ok, wenn ich mich hinsetzen möchte, muss ich ihn komplett abnehmen. Dafür komme ich entspannt im Büro an.

2. Auf Geschäftsreise

Bei der Ankunft am Flughafen setze ich den Rucksack auf meinen Koffer, wie ich es von meiner Laptoptasche gewohnt bin. Ich reise mit Handgepäck, das heißt ich jongliere Rucksack, Koffer und Handy zum Flugzeug. Schon vor der Sicherheitskontrolle muss ich erkennen, dass meine Konstruktion Rucksack auf Koffer zwar funktioniert, sich aber meine Laptoptasche wesentlich handlicher auf den Koffer schnallen ließ. Ich wechsle also und trage den Rucksack auf dem Rücken.

Beim Einsteigen in das Flugzeug habe ich einen großen Vorteil: Während bei der Variante Laptoptasche/Koffer beide Hände gefesselt sind und man versucht, vorne ein Stück, hinten ein Stück, sich durch den schmalen Gang zu schlängeln, streife ich bequem mit dem Rucksack am Rücken zu meinem Sitzplatz.

3. Die Arbeit

Auch die Vorbereitung der Präsentation aus dem Rucksack heraus läuft ohne Probleme: Der Rucksack bietet genügend Stauraum (wenn nicht sogar mehr als meine Laptoptasche!), der Laptop ist gut gepolstert und ich komme sehr gut mit den Fächern und Täschchen in meinem Rucksack zurecht. Im Gegensatz zu meiner Laptoptasche muss ich beim Einpacken nicht darauf achten, dass alles akkurat an seinem Platz ist, da mir der Rucksack viel mehr Freiheiten beim Packen lässt.

Fazit

Da der Rucksack die Last auf beiden Schultern verteilt, ist er sicherlich rückenschonender. Vor allem, wenn man lange Distanzen zurücklegen muss, ist der Rucksack eine tolle Alternative. Inzwischen gibt es auch Modelle, die durchaus laufstegtauglich sind. Und: Falls man zusätzlich eine Handtasche benutzen möchte, behindern sich diese beiden Begleiter nicht.

Trotz alledem sind Laptoptaschen sowohl in der Herren- als auch in der Damenwelt nach wie vor der gängige Begleiter. Vor allem auf die Funktion, die Tasche im Handumdrehen auf den Koffer schnallen zu können, möchte ich nicht verzichten.

Wer also auf seinen Rücken achten muss, für den ist der Rucksack eine alltagstaugliche Alternative. Ansonsten ziehe ich persönlich nach einer Woche mit Rucksack meine Laptoptasche vor.

Foto: fashiion-gone-rouge, via acuratedlife, tarafirma

 

 

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*