Wie lang soll eine Anzughose sein?

optimale Hosenlänge

Faustregel für die Hosenlänge ist: Die Hose darf keine Falten werfen
Bild: © by Hugo Boss

Standen Sie auch schon mal ratlos beim Schneider und haben überlegt, ob Sie wirklich so viel Stoff Ihrer neu erworbenen Hose abschneiden lassen sollen oder ob länger doch besser wäre? Doch wie findet man die perfekte Länge seiner Anzughose heraus?

In den Stores renommierter Designer, wie z.B. bei Boss, ist es einfach: Die Anzughose wird vor Ort gekürzt. Die Damen nehmen wahrscheinlich an über 100 Businesshosen pro Monat Maß und können die perfekte Hosenlänge genauestens abschätzen. Dafür bezahlt man je nach Store einen Aufpreis gegenüber dem Schneider um die Ecke und man wartet in etwa eine Woche auf seine Hose, aber das Ergebnis ist top.

Was aber, wenn man zum Schneider um die Ecke geht? Wie kann man sich sicher sein, die perfekte Hosenlänge zu bekommen?

Zuerst einmal ist es wichtig, die richtigen Schuhe zum Schneider (aber auch unbedingt auch in jedes andere Fachgeschäft) mitzunehmen. Wählen Sie die Schuhe, die Sie in Zukunft zu Ihrer Anzughose tragen möchten. Eine Anzughose sollte immer für ein bestimmtes Paar Schuhe oder zumindest für die entsprechende Absatzhöhe gekürzt werden.

Neben der Absatzhöhe bestimmt auch der Schnitt der Hose die optimale Hosenlänge: Schmale bzw. Slim-fit Hosen, wie sie jetzt in Mode sind, werden in der Regel kürzer getragen. Weiter geschnittene Hosen dagegen sollten mindestens die Oberkante des Absatzes bedecken, dürfen aber auch gerne großzügig über den Absatz gehen. Wichtig ist nur, dass die Hose nicht den kompletten Absatz bedeckt. Vor allem im Herbst und im Winter ist bei lang geschnittenen Hosen die Gefahr größer, dass die Hose am Saum schmutzig wird.

Egal welche Absatzhöhe und Hosenbreite, die Faustregel ist: Die Hose sollte genau so lang sein, dass sie weder Falten wirft noch Stauchungen aufweist, d.h. die Bügelfalte muss sich geradlinig durchziehen und darf nicht einknicken.

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*