Muss ein Handgepäckkoffer wirklich 4 Rollen haben?

Rimowa Koffer Salsa Deluxe

 

Der Handgepäckkoffer ist wahrscheinlich der Koffer, der am häufigsten benutzt wird. Egal ob für den Business-Trip, einen Wochenendausflug oder zum Wellnessaufenthalt, der Handgepäckkoffer ist immer dabei, oftmals wird er nur um- anstatt ausgepackt. Deshalb also die Frage: Haben wir einen höheren Komfort, wenn der Koffer 4 Rollen anstatt 2 besitzt?

Wie ich auf dieses Thema komme? Mein derzeitiger Wochenend-/Handgepäckkoffer hat ganz klassisch 2 Rollen. Und auch wenn meine größeren Koffer 4 Rollen haben, hänge ich an meinem treuen Begleiter. Da er aber nun etwas in die Jahre gekommen ist, liebäugle ich mit einem Rimowa-Koffer – denn wenn man der Werbung und meinen Kollegen Glauben schenken darf, ist das DER Koffer.

Also habe ich mich im Kofferfachgeschäft ausführlich beraten lassen. Meinen Wunschkoffer gibt es mit 2 und mit 4 Rollen. Natürlich rät mir die Dame zu dem höherpreisigen 4 Rollen-Modell. Doch bevor ich über 400 Euro für den RIMOWA Salsa Deluxe Cabin Multiwheel IATA in mattschwarz (mein Favorit) hinblättere, leihe ich mir den Koffer einer Freundin für meinen nächsten Trip. Da der Koffer angeblich ein absolutes Must-have ist, ist sie als Managerin in einer Unternehmensberatung natürlich schon im Besitz eines solchen Trolleys.

Ich muss zugeben, dass er leichter zu steuern ist, und ja, mein Arm wird deutlich entlastet. Auch im Flugzeug merke ich den Unterschied: Anstatt mich mit dem Koffer in der Hand vorne und der Laptoptasche hinten zu meinem Sitzplatz zu quälen, rolle ich mein Köfferchen einfach längs durch den engen Gang. Ich bin begeistert. Und ja, in engen Situationen profitiere ich von wesentlich mehr Bewegungsfreiheit (z.B. auf Flughafentoiletten). Trotzdem, in den wirklich kritischen Situationen, wie z.B. wenn man mit Koffer und aufgespannter Laptoptasche ständig zwischen Treppenstufen, Rolltreppe und schnellem Gang wechseln muss, unterscheiden sich die beiden Koffer überhaupt nicht: Von beiden muss man die Laptoptasche abnehmen und beide muss man streckenweise neben der Laptoptasche in der Hand tragen.

Deshalb mein Fazit: Der Rimowa Trolley ist ein toller Koffer und irgendwann werde ich ihn auch erwerben. Das heißt, wenn ihr einen guten Koffer mit 2 Rollen besitzt, behaltet diesen erstmal. Solltet ihr aber über die Anschaffung eines neuen Koffers nachdenken, wählt das Modell mit 4 Rollen, der Aufpreis ist ok. Oder um es mit den Worten meiner Freundin zu formulieren: Habt ihr euch schon einmal an einem warmen Sommertag mit Handtasche, Laptoptasche, Koffer, dem Handy am Ohr und in hohen Schuhen durchs Getümmel geschlängelt? Dann wisst ihr bestimmt auch den Koffer mit 4 Rollen zu schätzen…;-)

 

 Bild: © by RIMOWA

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*