Mit Blusen auf Geschäftsreise? So geht´s

Blusen falten

Kennt ihr das? Ihr müsst auf eine mehrtägige Geschäftsreise und bügelt am Abend vor eurem 6 Uhr Flieger noch akkurat alle benötigten Blusen. Doch wenn ihr am darauffolgenden Abend im Hotel den Koffer öffnet, haben sich schon wieder Falten eingeschlichen, das Bügeln geht von vorne los.

Wie ihr diese Situation vermeiden könnt, welche Alternativen es gibt und wie ihr euch den Ärger und die doppelte Arbeit erspart, könnt ihr hier lesen:

Die erste und simpelste Möglichkeit ist, Blusen einfach durch elegante Tops bzw. Shirts zu ersetzen. Diese knittern meist nicht so leicht und sind zusammen mit einem Blazer in den meisten Fällen ebenso businesstauglich wie Blusen. Kleiner Tipp: Besonders elegant und kompetent wirken weiße Tops.

Wer auch auf Geschäftsreisen nicht auf Blusen verzichten möchte, kann zur bügelfreien Bluse greifen. Sie kann die Lieblingsbluse zwar meist nicht ersetzen, allerdings gibt es inzwischen auch für Damen eine gute Auswahl an gut sitzenden und qualitativ hochwertigen Blusen. Sollten sich beim Transport doch leichte Falten gebildet haben, hängt die Bluse einfach morgens während ihr duscht mit ins Badezimmer. Durch die Feuchtigkeit glätten sich die Falten.

Doch was, wenn man nicht auf seine Lieblingsbluse verzichten möchte oder kann/ darf? Auch dafür gibt es eine Lösung.

Alternative 1: Man legt die ungebügelten Blusen in den Koffer und bügelt die Blusen erst vor Ort. In Businesshotels gibt es in der Regel ein Bügeleisen auf dem Zimmer. Sollte das nicht der Fall sein, kann man sich über die Rezeption eines organisieren. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass der Aufenthalt halbwegs planbar ist und man auch die Zeit zum Bügeln findet.

Alternative 2: Durch das richtige Packen des Koffers lässt sich das Faltenrisiko reduzieren. Dabei müsst ihr auf die folgenden Dinge achten:

  • Achtet beim Falten der Bluse unbedingt darauf, dass ihr alle Falten oder Luftlöcher rausstreicht. Kleiner Tipp: Faltet die Bluse auf einer glatten, robusten Oberfläche, z.B: auf dem Tisch oder auf dem Boden. Das Bett eignet sich hingegen nur bedingt.
  • Legt die Bluse am besten erst kurz vor dem Verlassen der Wohnung in den Koffer. Die Bluse sollte nicht direkt nach dem Bügeln gefaltet werden. Lasst sie lieber erst am Bügel abkühlen.
  • Auch der Transport ist wichtig: Die Bluse sollte unbedingt ganz oben im Koffer liegen. Der Koffer sollte außerdem nicht zu eng gepackt sein. So könnt ihr unnötiges Knittern vermeiden.
  • Hängt die Bluse wieder auf den Bügel, sobald es möglich ist; also spätestens, wenn ihr im Hotel angekommen seid.

Gute Reise!

 

Foto: Tarafirma via awelltraveledwoman

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*